Skip to content

Jethro Tull im “Kraftwerk” in Rottweil

19. August 2009

Die Band Jethro Tull ist wirklich ein Phänomen: sie besteht schon so lange, hat schon so viele Songs rausgebracht, und wird trotzdem nie langweilig. Meine Eltern sind schon seit den 70er Jahren große Fans von dieser Musik, und auf den Musikgeschmack meiner Eltern kann ich mich immer verlassen … Ich kenne kaum eine Band, deren Lieder so vielseitig sind . Der Name Jethro Tull gibt sozusagen eine Garantie für anspruchsvolle, rockige Musik auf höchstem Niveau.

Besonders liebe ich die langsamen, balladesken Stücke mit den extravaganten, rockigen Flöteneinlagen von Ian Anderson. Aber auch seine Stimme ist ein echtes Highlight! Mein aktueller Lieblingssong: Reasons for Waiting. Wegen der wunderschönen Lyrics und dem Rhythmus und den Flöteneinlagen und überhaupt…

Ich bin gespannt auf heute abend!

„Reasons For Waiting“

What a sight for my eyes to see you in sleep.
Could’ve startled the sunrise hearing you weep.
You’re not seen, you’re not heard
but I stand by my word.
Came a thousand miles
just to catch you while you’re smiling.

What a day for laughter and walking at night.
Me following after, your hand holding tight.
And the memory stays clear with the song that you hear.
If I can but make the words awake the feeling.

What a reason for waiting and dreaming of dreams.
So here’s hoping you’ve faith in impossible schemes,
that are born in the sigh of the wind blowing by
while the dimming light brings the end to a night of loving.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: