Skip to content

Der Start ins Neue Jahr…

6. Januar 2010
tags: ,

Ich wünsche allen ein glückliches neues Jahr!

Wir sind in Dresden ins Jahr 2010 gerutscht – zusammen mit viel gutem Essen, netten Freunden, etwas Glatteis, und diesmal ohne gute Vorsätze. Vorsätze hab ich mittlerweise aufgegeben, denn eigentlich bin ich im Moment mit meiner Situation ganz zufrieden – abgesehen davon dass mir noch ein Traumjob fehlt. Aber in dieser Hinsicht komme ich wohl mit guten Vorsätzen nicht sehr viel weiter. Deshalb habe ich diesmal statt den Vorsätzen einen Wunsch losgeschickt. Vielleicht hilfts ja was (-:

Dresden ist übrigens eine wunderschöne Stadt. Ich muss unbedingt noch einmal bei besserem und vor allem wärmeren Wetter dorthin. Immerhin, es hat nicht aus Kübeln geschüttet wie bei unserem letzten Städtetrip nach München. Stattdessen gabs Minusgrade, Nebel und Glatteis. Wegen der angekündigten Schneemassen sind wir dann auch nicht so lange geblieben wie ursprünglich geplant. Aber was ich durch den dichten Nebel von Dresden sehen konnte hat mir sehr gut gefallen und mich ein bisschen an Prag erinnert (vielleicht auch wegen dem Nebel?). Beeindruckende Barockgebäude mit wunderschönen Fassadenverzierungen und Figuren an allen Ecken und Enden, an manchen Stellen noch rußgeschwärzt vom Bombardement des 2. Weltkrieg. An der Frauenkirche zum Beispiel sieht man noch deutlich die alten, dunkleren Steine, die beim Wiederaufbau an manchen Stellen wiederverwendet wurden.

Das Feuerwerk haben wir uns von einem Aussichtspunkt über der Stadt angesehen, von dort hatte man einen guten Eindruck wie riesig die Stadt ist, und die vielen vielen Raketen wirkten winzig klein. Es war toll!

Die Semperoper

Der Zwinger

Die Hofkirche verschwindet im Nebel…

Die Frauenkirche

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: